Unser Beratungskonzept

Das Konzept zur Studien- und Berufsorientierung zeigt viele konkrete Schritte auf, die die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II durchlaufen, und benennt die außerschulischen Kooperationspartner. Potenzialanalyse und Berufsfelderkundung in den Jahrgängen 8 bzw. 9, das zweiwöchige Praktikum in der Einführungsphase, Bewerbungstraining und Assessments bei ortsansässigen Firmen, entsprechende Lernpartnerschaften sowie die Teilnahme an Universitätstagen zeugen von breit angelegten und beispielhaften Aktivitäten.Qualitätsbericht der Qualitätsanalyse NRW 2014 −

Unser Beratungskonzept als Teil einer bundesweiten Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)

Warum sind wir Checkin-Top-Schule 2015, 2016 und 2017?

  • Wir waren bei den ersten Schulen, welche die Angebote der mehr als 50 Unternehmen in Stadt und Kreis Aachen an die Schüler des neunten Jahrgangs und der gesamten Oberstufe herangebracht haben durch Veröffentlichungen auf unserer Homepage und durch die flächendeckende Verteilung der Aktionszeitschrift
  • Wir haben den teilnehmenden Schülern unserer neunten Klassen ihr Engagement als Teil der „Berufsfelderkundung“ anerkannt
  • Wir waren als StuBos unserer Schule am Aktionstag in den teilnehmenden Betrieben unterwegs und haben bereits bestehende Kontakte zu vielen Firmen gepflegt und vertieft

 

Deshalb wurden wir vom Aktionsbündnis CHECKIN-Aachen mit dem Qualitätssiegel CHECK IN TOP Schule 2015 ausgezeichnet!

 

 

 

CHECK IN Aachen 2017

Der Tag der offenen Unternehmen
CHECK IN Berufswelt ist eine dezentrale Schule-Wirtschaft Initiative, die bei den teilnehmenden Unternehmen stattfindet.
Diese öffnen am 13. Juni 2017 für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-13 am CHECK IN – Day in unserer Region ihre Türen von 12-17 Uhr.

 

Über Informationen am BOB unseres Gymnasiums, über die Homepage der Aktion und nicht zuletzt das kostenlose CHECK IN Schülermagazin (wird im April 2017 bei uns verteilt) werden die Jugendlichen zur Teilnahme am CHECK IN – Day eingeladen und über die Ausbildungs- und Praktikumsangebote der Unternehmen informiert.
Dabei ist CHECK IN – Aachen als Berufsfelderkundung anerkannt und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des Landesprogrammes „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

Download Info
 Stubo Oberstufe: Frau Speuser
 Stubo Außenkontakte: Herr Kuck
Stubo Unter- und Mittelstufe: Frau Pezzolla