Das GymWü nimmt an der DLR-Raumfahrt-Show teil

Frajo LigmannMINT

„Horizons“ – so heißt die aktuelle Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst. Im diesem Jahr lebt und arbeitet er mehrere Monate lang auf der Internationalen Raumstation ISS und wird dabei zahlreiche Experimente in Schwerelosigkeit durchführen – oft mit Bezug zur Physik, aber auch zu Medizin, Biologie, Geografie oder sogar Sport. Aus diesem Anlass veranstalten das Deutsche Zentrum für Luft- und … Weiterlesen

Auszeichnung Digitale Schule: Presseberichte

Frajo LigmannMINT

Die Auszeichnung „MINT-freundliche digitale Schule“, die unsere Schule gestern als erstes und einziges NRW-Gymnasium in Berlin erhalten hat, ist auch in der Presse gewürdigt worden: Heise online Gesellschaft für Informatik Ein Bericht in der Lokalzeit WDR ist geplant.

Auszeichnung MINT-freundliche „Digitale Schule“

Frajo LigmannMINT

Heute wurde unsere Schule als erstes und einziges Gymnasium in NRW mit dem Siegel MINT-freundliche „Digitale Schule“ ausgezeichnet. Frau Schäfers als Klassenlehrerin einer iPad-Klasse und Herr Richterich als MINT-Koordinator nehmen den Preis zur Zeit in Berlin entgegen. Fotos der Preisverleihung folgen. Die offizielle Pressemitteilung: Erste MINT-freundliche „Digitale Schulen“ in Deutschland ausgezeichnet Berlin, 07. Juni 2017 – Heute haben die Initiative … Weiterlesen

2 neue Roboter: Sponsoring durch AntAlive

Frajo LigmannMINT

Die Robotik-AG hat Zuwachs in Form von zwei neuen Lego-Mindstorms-Robotern der neuesten Generation bekommen! Möglich wurde dies durch das Sponsoring von ANTalive und das MINT-Engagement unserer Schülerinnen und Schüler. Wie dies zusammenhängt? Das ist leicht erklärt. Der Verein ANTalive, der Schülerinnen und Schüler an Technik und Naturwissenschaften heranführen möchte, hat für seine Mitgliedschulen ein Bonussystem eingerichtet. Ähnlich wie es von … Weiterlesen

Robotik-Wettbewerb „Nano-Challenge“

Frajo LigmannMINT

Am 25.3. startete wieder der alljährliche Robotikwettbewerb „Nano-Challenge“ am Gymnasium Würselen. Wie in den letzten Jahren waren die Plätze wieder begrenzt und ebenso schnell ausgebucht. Innerhalb kürzester Zeit hatten sich 7 Schulen aus dem Regierungsbezirk Köln gemeldet und insgesamt 12 Teams registriert. Auch wenn es sich bei den Team-Coaches um alte Bekannte handelte, so gab es in einigen Schulen doch … Weiterlesen

First Lego League 2016/17

Jean-Luc StienenMINT

Am 21.01.2017 war es wieder so weit, der Regionalwettbewerb der First Lego League startete am Inda-Gymnasium. Das Team Nano des Gymnasium Würselens hat sich seit Schuljahresbeginn gewissenhaft darauf vorbereitet. Angetreten sind hier Simon Moeck (6b), David Stenchly (8a), Joshua Becker (8i), Anderick Schönig (8i), Njomza Pacoli (EF), Adriana Rizello (EF) und Svenja Steins (EF) unter der Leitung von Coach Svenja … Weiterlesen

1. Preis DLR Schoollab

Frajo LigmannMINT

Jonas Leuchtenberger, Max Nuglisch und Max Söller haben den bundesweit ausgeschriebenen DLR-SchoolLab-Preis gewonnen und sich hierbei gegen zahlreichen Mitbewerberinnen und Mitbewerber aus dem gesamten Bundesgebiet durchgesetzt. Ausgeschrieben wurde der Wettbewerb in diesem Jahr durch das Aachener SchoolLab. Demzufolge lag die zu lösende Aufgabe im Bereich der Robotik: Die reflektierte Selbstvorstellung des humanoiden Roboters NAO sollte entwickelt, programmiert und dokumentiert werden. … Weiterlesen

Netrace: Sieg der „Black Unicorns“ beim Fotowettbewerb

Frajo LigmannMINT, Uncategorized

Zum mittlerweile zehnten Mal richtet der Aachener Zeitungsverlag zusammen mit NetAachen das sogenannte „NetRace“ aus. Eine Internetrallye, bei der es auf sorgfältiges Lesen, zielgerichtete Recherche, genaues Arbeiten und Geschwindigkeit ankommt. Punkte, die auch im Unterricht regelmäßig gefördert und gefordert werden. Selbstverständlich, dass auch unsere Schule bei solch einem Wettbewerb vertreten ist! So haben sich mehrere Teams mit fünf bis neun … Weiterlesen

MINT-Experimentiernachmittag: Voller Erfolg!

Frajo LigmannMINT

Am 14. November 2016 kamen Grundschüler der vierten Klasse aus den umliegenden Grundschulen zum Experimentiernachmittag an unsere Schule. Unterstützt wurden die Viertklässler durch uns, die Schüler/-innen der Stufe 7. An diesem Nachmittag sollte ein komplizierter Kriminalfall gelöst werden, bei dem herausgefunden werden musste, mit welcher Substanz das „Opfer“ vergiftet worden war. Hierfür wurde den Schüler/-innen ein von Ermittlern erstellter Steckbrief … Weiterlesen