Wandertag: IK-Klasse im Tivoli

Frajo LigmannIK

Gestern am 19.Oktober waren wir im Tivoli, in dem Stadion von Alemannia Aachen. Zuerst waren wir in die Presskonferenzraum. In dem Presskonferenzraum haben die Trainer über den Plan für unseren Tag geredet. Die Trainer haben über Regeln und Fairplay gesprochen. Danach sind wir in der Umkleidekabine gegangen. Wir haben unsere Taschen da gelassen.

Wir sind in das Stadion gegangen. Die Trainer haben über das Stadion geredet: Z.B wo die Spieler und die Trainer sitzen oder die Zuschauer und wie viele Plätze das Stadion hat. Wir haben viele Fotos gemacht. In dem Stadion gibt es 6 Kameras. Außerdem haben wir die Fußballer von Alemannia Aachen gesehen, als sie zum Training gegangen sind.

Danach, hatten wir eine kleine Pause zu essen und trinken. Dann sind wir in die Kabine gegangen, wir haben unsere Fußballtrikot und Fußballschuhe angezogen. Im Anschluss haben wir 1 Stunde trainiert und gespielt. Das war sehr toll und wir hatten viel Spaß. Vorher, haben wir einem kleinen Training gemacht mit vielen Bällen, es war interessant und lustig.

Am Ende, waren wir allen sehr froh und begeistert und wir hoffen, dass wir ein Match noch mal sehen werden. Insgesamt war der Tag ganz super. Es war richtig schön und für viele etwas Neues. Danke Frau Krum, Frau Mentenich und Herr Voigt für diesen tollen Ausflug.

Text von Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse

(Der Ausflug wurde durch die Bildungszugabe der StädteRegion ermöglicht, die den Besuch außerschulischer Lernorte fördert.)