Kennenlernfest 2018

Frajo LigmannUncategorized

Das Sport- und Spielefest – Abschluss und Höhepunkt der Kennenlernwoche

 

Es ist schon fast Tradition: seit vielen Jahren bildet das Sport- und Spielefest den Abschluss der Kennenlernwoche der neuen fünften Klassen am Gymnasium Würselen.

Auch in diesem Jahr fand das Fest statt und war wieder ein voller Erfolg. “Mir hat einfach alles Spaß gemacht!” antwortete eine begeisterte Fünftklässlerin mit hochrotem Kopf auf die Frage, was ihr am meisten Spaß gemacht habe, und fügte hinzu: “Das war toll!”

Begonnen hatte das Spielefest mit einem gemeinsamen Aufwärmprogramm für Schüler, Lehrer, Eltern und Geschwister, nachdem Schulleiter Frank Becker und Erprobungsstufenkoordinator Christian Kroll alle Anwesenden begrüßt hatten. Leider spielte der Wettergott nicht ganz mit und kurzfristig mussten einige Spiele in der Turnhalle stattfinden. Dies tat der Begeisterung jedoch in keinster Weise einen Abbruch!

Zunächst feuerten sich die Klassen mit unterschiedlichen Schlachtrufen selbst an. Dann galt es verschiedene Stationen zu bewältigen: Torwandschießen, Korbwurf und zwei Teamspiele. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Dank der Unterstützung zahlreicher Eltern stand in den Wechselpausen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung! Einen überaus spannenden Abschluss fand das Sport- und Spielefest in der Geschicklichkeitsstaffel. Hier musste möglichst schnell ein Becher mit Wasser von einem Ort zu einem anderen auf einem Tablett transportiert werden. Erschwerend musste noch ein Hut auf dem Kopf getragen werden.

Alle Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen waren anhand von fantasievoll gestalteten T-Shirts zu erkennen. Begleitet und betreut wurden sie von ihren beiden Klassenlehrern, von ihren Paten und auch von ihren Eltern und Geschwistern. Nach gut drei Stunden wurden dann die erzielten Punkte ausgezählt und es wurde noch einmal richtig spannend: die Klassen 5A und 5B erhielten gleich viele Punkte! Sie dürfen den Wanderpokal jeweils für ein Schulhalbjahr behalten.